Sehenswürdigkeiten in Warschau

written by Maciek Bogdanski

Warschau ist die Hauptstadt Polens und die größte polnische Stadt. Es ist eine Mischung aus Moderne – mit seinem geschäftigen Stadtzentrum – und Geschichte. Es ist ein gutes Ort zum Leben, aber auch ein guter Ort, um als Tourist zu besuchen. Nachfolgend finden Sie einige der Top-Aktivitäten in Warschau.

Warschauer Altstadt

Die Warschauer Altstadt ist definitiv eine der Sehenswürdigkeiten in Warschau. Es wurde im XIII. Jahrhundert errichtet und während des Zweiten Weltkriegs, insbesondere während und nach dem Warschauer Aufstand, fast vollständig zerstört. Es wurde dann sorgfältig von Grund auf neu aufgebaut, unter Verwendung von Fotografien, Dokumentationen oder sogar Gemälden. Der wichtigste Ort in der Warschauer Altstadt ist das Königsschloss. Es diente im Laufe der Jahrhunderte als offizieller Wohnsitz der polnischen Monarchen. Im Krieg zerstört, dauerte seine Renovierung über 40 Jahre – es wurde 1988 fertiggestellt.

Things to do in Warsaw - Warsaw Old Town
Warschauer Altstadt

Museum des Warschauer Aufstands

Dies ist eines der wichtigsten Museen in Warschau und gleichzeitig eines der besten. Es wurde 2004 zum 60. Jahrestag des Aufstands eröffnet. Das Museum präsentiert detaillierte Informationen zu den zweimonatigen Kämpfen, sowohl aus der Perspektive der in Warschau lebenden Soldaten als auch der Zivilbevölkerung. Seit seiner Eröffnung wurde das Museum mit vielen Preisen ausgezeichnet, und obwohl die Menschen in Polen über den Sinn des Aufstands streiten, gilt das Museum des Warschauer Aufstands als die beste Möglichkeit, der damals verstorbenen Menschen zu gedenken

Silvester 2023 in Warschau
Read also

Lazienki-Park

Der Lazienki-Park (Lazienki Krolewskie, Royal Baths Park) ist der größte und beliebteste Park in Warschau. Seine heutige Form ist das Ergebnis des Umbaus des ehemaligen Badeparks für Stanisław August Poniatowski, den letzten König des polnisch-litauischen Commonwealth. Nach seinem Tod wechselte Lazienki mehrmals den Besitzer, bis es nach dem Ersten Weltkrieg Eigentum der polnischen Regierung wurde. Nach dem Wiederaufbau nach Schäden im Zweiten Weltkrieg wurde Lazienki Teil des Nationalmuseums in Warschau und wurde 1960 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Warum ist es eine der Sehenswürdigkeiten in Warschau? Was Sie im Lazienki-Park finden, sind viele Grünflächen, zahlreiche Denkmäler, Skulpturen, viele malerische Gebäude, die Sie in anderen Teilen der Stadt nicht finden werden. Von Mai bis September finden neben dem Chopin-Denkmal in Lazienki Chopin-Konzerte statt. Der Eintritt ist frei.

Things to do in Warsaw - Lazienki Park
Warschauer Lazienki-Park

Kopernikus-Wissenschaftszentrum

Dies ist das größte Wissenschaftszentrum in Polen, in dem Sie forschen, erforschen und experimentieren können. Über 400 Exponate, viele Workshops oder Planetarium werden Sie den ganzen Tag beschäftigen. Das Copernicus Center wurde 2010 eröffnet und erfreute sich sofort großer Beliebtheit. Nach über zehn Jahren hat sich nichts geändert – in der Hochsaison buchen Sie Ihr Ticket im Voraus.

YOU MAY ALSO LIKE

Leave a Comment