Muskauer Faltenbogen in Polen

written by Maciek Bogdanski

Der Muskauer Park liegt versteckt in der malerischen Landschaft zwischen Deutschland und Polen und ist ein Zeugnis für die Großartigkeit der Natur und die historischen Bemühungen der Menschheit. Der von der UNESCO anerkannte transnationale Geopark erstreckt sich über eine Fläche von 578,8 km² und liegt im pulsierenden Dreieck zwischen Berlin, Dresden und Zielona Gora. Der Park ist eine faszinierende Mischung aus geologischen Wundern, üppigen Grünflächen und Wasserlandschaften, die sowohl durch natürliche Prozesse als auch durch historische Bergbauaktivitäten entstanden sind.

Wie man dorthin kommt

Der beste Ort, um damit zu beginnen, ist Leknica. Sie können mit dem Bus von Zary aus dorthin gelangen (ein paar Busse täglich, 50 Minuten). Zary ist gut mit anderen Städten verbunden.

Der Name des Gebiets

Es gibt mehrere Namen, die mit dieser Region in Verbindung gebracht werden. Um Missverständnisse zu vermeiden, gehen wir sie durch, indem wir uns zunächst die Karte aus der Geopark-Broschüre ansehen. Unterhalb der Karte finden Sie

Muskauer Faltenbogen Karte
Muskauer Faltenbogen Karte. Source: https://www.luk-muzakowa.pl/

Luk Muzakowa (Muskauer Faltenbogen)

Dieser Begriff bezieht sich auf die geologische Struktur – eine Moräne, die durch die Aktivität eines Eisschildes vor 450.000 Jahren während der skandinavischen Eiszeit entstanden ist. Es handelt sich um die größte Moräne in Europa (manche behaupten sogar in der ganzen Welt). Die Bogenform ist außergewöhnlich schön geformt und interessanterweise auch aus dem Weltraum sichtbar.

Silvester in Kattowitz 2023
Read also

Landschaftspark Muskauer Faltenbogen

Das Schutzgebiet auf der polnischen Seite ist über 8,2 Tausend Hektar groß und bietet eine malerische Landschaft, die jeden Geotouristen begeistern wird. Im Park befindet sich die größte „anthropogene Seenplatte“ Polens, die durch die Ausbeutung von Braunkohle, Ton, Kies und Sand entstanden ist. Durch den Park führt der Geotourismuspfad „Ehemaliges Bergwerk Babina“, den ich später beschreiben werde.

Muskauer Park

Ein historischer Landschaftspark, der Natur und Gartenbaukunst auf höchstem Niveau verbindet. Er wurde von Fürst Hermann von Pückler gegründet und ist einer der größten Parks in Europa. Hier, inmitten von Rhododendren und „grünen Pflanzenlabyrinthen“, erholen sich polnische und deutsche Natur- und Outdoor-Fans. Der Park wird asymmetrisch durch einen Fluss zwischen dem deutschen Bad Muskau und dem polnischen Łęknica getrennt. Im Jahr 2004 wurde der Muskauer Park in die Liste des UNESCO-Welterbes aufgenommen.

Muskauer Faltenbogen Geopark

Dieses Gebiet befindet sich sowohl in Polen als auch in Deutschland. Es bietet außergewöhnliche natürliche und landschaftsästhetische Werte. Der Zweck der Einrichtung des Geoparks, zunächst in Deutschland und später in Polen, ist die Vermittlung von Kenntnissen im Bereich der Erkundung und Gewinnung von Mineralien sowie der Veränderungen der natürlichen Landschaft im Zusammenhang mit Bergbauaktivitäten. Der Geopark ist der einzige in Polen, der dem Europäischen Geopark-Netzwerk (EGN) und dem Welt-Geopark-Netzwerk (GGN) angehört, und seit 2015 trägt er den Titel UNESCO-Weltgeopark.

Lublin Sehenswürdigkeiten
Read also
Muskauer Faltenbogen Geopark
Muskauer Faltenbogen Geopark

Besuch des Landschaftsparks Muskauer Faltenbogen

Es gibt eine Wanderroute durch den Landschaftspark Muskauer Faltenbogen, die sich von den anderen abhebt: „Dawna Kopalnia Babina“ (die ehemalige Kohlengrube Babina). Sie ist 5 km lang und führt durch die Überreste der ehemaligen Kohlengrube. Ich war beeindruckt von den bunten Seen, den erodierten Formen und der Landschaft.

Es gibt Informationstafeln zu den verschiedenen geologischen Stätten und Bergbauobjekten sowie einen 30 m hohen Aussichtsturm nördlich des Afrikasees. Der Weg ist kein Rundweg. Innerhalb des Geo-Pfads gibt es drei Parkplätze.

Der Eintritt zum Landschaftspark und zum Turm ist frei.

Unten finden Sie die Karte des Weges.

Besuch des Muskauer Parks

Der Muskauer Park ist die große Grünfläche. Man kann sie entweder von der polnischen (Leknica) oder der deutschen (Bad Muskau) Seite betreten. Beim Spazierengehen kann man natürlich den Grenzfluss überqueren. In diesem Park kann man Folgendes sehen: historische Bauwerke – Brücken, Viadukt, Denkmäler – Mausoleum, „Pückler-Stein“, Naturwald, Auen- und Wiesengemeinschaften, Überschwemmungsterrassen der Lausitzer Neiße, malerische Schluchten, fast bergige Landschaften, Aussichtsachsen (gekennzeichnet durch Betonbänke), einzigartige Baum- und Straucharten. Ich habe den Park im Herbst besucht und war erstaunt über die Qualität des Grases um mich herum.

Muskauer Park
Muskauer Park

YOU MAY ALSO LIKE

Leave a Comment