Posen Sehenswürdigkeiten

written by Maciek Bogdanski

Sie suchen nach Posen Sehenswürdigkeiten? Dann suchen Sie nicht mehr! Diese pulsierende Stadt im Herzen Polens ist voll von Kultur, Geschichte und Charme. Von der Erkundung der atemberaubenden Architektur bis zum Genuss der köstlichen Küche bietet Posen eine Vielzahl von Aktivitäten und Attraktionen für jeden Reisetyp. In diesem Artikel stellen wir Ihnen einen umfassenden Leitfaden für die besten Aktivitäten in Posen zur Verfügung, damit Sie das Beste aus Ihrem Besuch machen und alles erleben können, was diese wunderbare Stadt zu bieten hat. Fangen wir an!

Die Altstad

Die Altstadt von Posen gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten in Posen. Wurde 1253 gegründet und hat seitdem seine Grenzen nicht verändert. Der Alte Markt (Stary Rynek), der das Zentrum der Altstadt bildet, ist einer der größten Stadtplätze in Polen. Außerdem ist einer der buntesten Plätze. In der Mitte des Stary Rynek befindet sich das Posener Rathaus, das heute als Posener Geschichtsmuseum dient. Auf dem Rathausturm, jeden Tag mittags, zwei Ziegen, Symbole von Posen, Kopfstoß.

Posen Sehenswürdigkeiten - Altstadt von Poznan
Altstadt von Posen

Ostrow Tumski

Ostrow Tumski ist die einzige Insel der Warthe, die innerhalb der Grenzen von Posen liegt. Dieser Ort ist notwendig für die Polen, nicht nur für diejenigen, die in Posen leben. Ostrow Tumski war das erste Machtzentrum in Polen und ein wichtiges Zentrum des Christentums. Ostrow Tumski in Posen ist der Ort, an dem Mieszko der Erste, der erste Herrscher Polens, lebte und einer der Orte, an denen er vermutlich getauft wurde. Heute ist der wichtigste Ort in Ostrow Tumski die Basilika St. Peter und Paul. Hier wurde der polnische König Przemysl II. begraben, vermutlich auch Mieszko der Erste und Boleslaw Chrobry – der erste gekrönte König von Polen.

Silvester in Breslau in 2023
Read also
Posen Sehenswürdigkeiten - Ostrow Tumski
Ostrow Tumski in Posen

Tor nach Posen (Porta Posnania, Brama Poznania *)

Das Tor zu Posen ist ein modernistischer Ort, der die Geschichte des polnischen Staates und Ostrow Tumski erzählt. Sie können die Ausstellung genießen und dann mit einem Audioguide (8 Sprachen verfügbar) durch Ostrow Tumski spazieren. Sie bereiten auch viele Veranstaltungen, Workshops, Konzerte und andere Aktivitäten vor.

*Brama Poznania, mit Ausnahme der Bedeutung „Das Tor zu Posen“ bedeutet auch „Tor zum Wissen“. Beide Übersetzungen beschreiben den Ort gut.

Posen Sehenswürdigkeiten - Spaziergang durch Porta Posnania
Porta Posnania

Einkaufszentrum das Alte Brauerei (Stary Browar)

Lassen Sie sich nicht von seinem Namen täuschen. Es ist in der Tat das alte Brauereigebäude, aber es ist weit mehr als das Einkaufszentrum, es ist eine der besten Sehenswürdigkeiten in Posen. Es wurde von Grazyna Kulczyk, einem polnischen Milliardär und Kunstsammler, gekauft und entwickelt. Old Brewery gewann Dutzende von Preisen in vielen Kategorien, darunter „Bestes Einkaufszentrum Europas“ und „Bestes Einkaufszentrum der Welt“. Im Inneren finden Sie Kunstwerke, Ausstellungen, Konzerte. Sie können es sogar mit dem Führer besuchen.

Einkaufszentrum Alte Brauerei in Poznan
Einkaufszentrum Alte Brauerei in Posen

Kaiserburg

Die Kaiserburg in Posen wurde zu Beginn des XX. Jahrhunderts für Wilhelm II., den deutschen Kaiser, im neoromanischen Stil erbaut. Während des Zweiten Weltkriegs diente es als eine von vielen Residenzen Adolf Hitlers. Es wurde dann weitgehend umgebaut. Die Burg wurde am Ende und nach dem Krieg teilweise zerstört. Heute beherbergt es das Kulturzentrum ZAMEK in Posen – eine der größten Kultureinrichtungen des Landes. Teile der Burg können besichtigt werden.

Außerhalb der Altstadt

Essen Sie St. Martins Croissant (Rogal Swietomarcinski)

Das St. Martins Croissant ist ein süßes Symbol von Posen. Es ist ein zertifiziertes Croissant voller Weißmohn, Nüssen, Mandeln und Rosinen. Das Croissant ist mit Zuckerguss und Nüssen überzogen. Sein Gewicht variiert von 150 bis 250 Gramm. In Polen feiern wir den St. Martins Day am 11. November, und dann werden tonnenweise St. Martins Croissants verkauft. Wenn Sie sehen möchten, wie das St. Martins Croissant zubereitet wird, besuchen Sie das Rogalowe Muzeum Poznania. Tagsüber gibt es eine Show in englischer Sprache. Rogal Swietomarcinski ist eine der besten Sehenswürdigkeiten in Posen, oder besser gesagt, zu probieren.

Zitadelle Park

Wenn Sie dem lebhaften Stadtzentrum für eine Weile entfliehen möchten, gibt es keinen besseren Ort als den Citadela Park. Dies ist der größte Park in Posen, mit viel Platz zum Entspannen, Training oder Sightseeing. Es wurde an der Stelle des ehemaligen Militärgeländes angelegt, und einige Militärbefestigungen sind noch zu sehen. Es gibt auch zwei Museen vor Ort: Militärmuseum und Posener Armeemuseum und alter Soldatenfriedhof.

Kornik Schloss
Read also
Poznan - Eingang zum Citadela-Park
Poznan – Eingang zum Citadela-Park

Besuchen Sie das Palmenhaus

Das Palmenhaus im Herzen des Wilson-Parks in Poznan ist ein beeindruckendes Gewächshaus, das eine vielfältige Sammlung tropischer und subtropischer Pflanzen beherbergt. Machen Sie einen gemütlichen Spaziergang durch die üppigen Gärten und genießen Sie die ruhige Umgebung.

Entdecken Sie den Malta-See

Der Malta See ist ein wunderschöner, künstlich angelegter See, der etwas außerhalb des Stadtzentrums von Posen liegt. Machen Sie einen Spaziergang entlang der Seepromenade, mieten Sie ein Paddelboot oder Kajak oder entspannen Sie einfach und genießen Sie die ruhige Umgebung.

YOU MAY ALSO LIKE

Leave a Comment