Öffentliche Verkehrsmittel in Krakau

written by Maciek Bogdanski

Der öffentliche Nahverkehr in Krakau besteht aus über 20 Straßenbahnlinien, über 60 Stadtbussen und fast 70 Vorortbuslinien. Die ehemalige Hauptstadt Polens ist eine der am stärksten verschmutzten Städte Polens. Sie ist von Bergen und Hochebenen umgeben, die es dem Wind erschweren, die Abgase aus der Stadt zu blasen. Deshalb ist ein effizienter öffentlicher Nahverkehr in Krakau von entscheidender Bedeutung, um die Luftverschmutzung gering zu halten.

Öffentliche Verkehrsmittel in Krakau

Das gesamte Netz ist in drei Zonen unterteilt, wobei die Stadt Krakau von der Zone 1 abgedeckt wird. Wenn Sie jedoch zum Krakauer Flughafen oder nach Wieliczka fahren wollen, befinden Sie sich in Zone 2. Sie können die Krakauer Verkehrszonen hier einsehen.

Um so viele Autos wie möglich vom Krakauer Stadtzentrum fernzuhalten, gibt es vier Park&Ride-Parkplätze. Die meisten von ihnen sind kostenlos, wenn Sie ein Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel kaufen, oder das Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel ist im Preis für das Parken enthalten,

Lokaler Bus der öffentlichen Verkehrsmittel in Krakau
Lokaler Bus der öffentlichen Verkehrsmittel in Krakau

Öffentliche Verkehrsmittel in Krakau – Busse und Straßenbahnen

Die meisten Busse und Straßenbahnen in Krakau sind modern und mit Klimaanlage ausgestattet. Tagesbuslinien beginnen mit Nummer 1 , während Vorortbusse mit Nummer 2 beginnen . Bis Sie in Zone 1 bleiben , können Sie mit Zone 1-Tickets auch Vorortbusse nutzen. Nachtstraßenbahnen und Buslinien beginnen mit Nummer 6 (Stadtbusse) oder mit Nummer 9 (Vorortbusse). Alle Abfahrtszeiten der Nachtbusse vom Hauptbahnhof sind aufeinander abgestimmt – alle Busse verlassen den Bahnhof alle 30 Minuten von Mitternacht bis 4 Uhr morgens. Nachtstraßenbahnen in Krakau fahren nur von Freitag- bis Montagnacht.

Parken in Krakau
Read also

Bus- und Straßenbahntickets für Krakau

Krakauer Busfahrkarten und Krakauer Straßenbahnfahrkarten sind genau gleich. Im Januar 2021 sind die Preise für Krakauer Busfahrkarten und Krakauer Straßenbahnfahrkarten gestiegen und ihre Preise sind nun wie folgt:

Krakau Bus- und Straßenbahntickets

Ticket PreisErwachsene (Zone 1)Erwachsene (Zone 1, 2 und 3)
20 Minuten4 PLN 4 PLN
60 Minuten/eine Fahrt6 PLN6 PLN
90 Minuten8 PLN8 PLN
24 Stunden17 PLN22 PLN
48 Stunden35 PLN35 PLN
72 Stunden50 PLN50 PLN
7 Tage56 PLN68 PLN
Wochenend-Familienkarte25 PLN25 PLN
Kombiticket Bus+Straßenbahn+Zug (70 Minuten)7 PLN7 PLN

Wenn Sie über 70 Jahre alt sind, brauchen Sie in Krakau keine Fahrkarten für Busse oder Straßenbahnen kaufen – Sie müssen nur Ihr Alter vorlegen und ausweisen. Außerdem benötigen Kinder bis zum 30. September des Jahres, in dem sie 7 Jahre alt werden, keine Tickets .

Zeitfahrkarten sind innerhalb des Echtzeitzeitraums gültig – nicht der im Busfahrplan vermerkt. Wenn Sie also aufgrund des Verkehrs keine Zeit haben, müssen Sie ein weiteres Ticket kaufen. Wenn Sie ohne gültige Fahrkarte reisen, wird eine Geldstrafe von 240 PLN (oder 120 PLN bei Zahlung an den Fahrkartenkontrolleur oder innerhalb von 7 Tagen) auferlegt.

Öffentliche Verkehrsmittel in Krakau – Straßenbahn
Öffentliche Verkehrsmittel in Krakau – Straßenbahn

Sie können Krakauer Straßenbahn- und Busfahrkarten an Kiosken, Fahrkartenautomaten, an Bord am Automaten oder als letztes Mittel – beim Fahrer kaufen (nur 60-Minuten-Tickets). Alle diese Tickets müssen an Bord entwertet werden. Sie können Tickets auch in der mobilen App kaufen (SkyCash, MoBilet, mPay und JakDojade). Die letzte dieser App ist auch perfekt, um die beste Route zu Ihrem Ziel zu überprüfen.

Bushaltestellen auf Abruf

Einige Bushaltestellen sind mit „NZ“ gekennzeichnet. Dies sind auf Anfrage Bushaltestellen, was bedeutet, dass Sie dem Fahrer mitteilen müssen, dass der Bus dort halten soll. Wenn Sie im Bus sind, müssen Sie die „Stop“ -Taste drücken. Wenn Sie an der Bushaltestelle stehen, müssen Sie theoretisch nur in der Nähe der Straße bleiben, aber es ist immer noch besser, mit der Hand zu winken.

Flughafen Breslau in die Innenstadt mit Bus und Taxi
Read also

Öffentliche Verkehrsmittel in Krakau – Nahverkehrszüge

Abgesehen von Bussen und Straßenbahnen umfasst der öffentliche Nahverkehr in Krakau Nahverkehrszüge, die von Koleje Malopolskie betrieben werden. Es gibt drei lokale Linien: SKA1 (Wieliczka – Flughafen Krakau Balice), SKA2 (Krakau – Sedziszow) und SKA3 (Krakau-Tarnow). Der Ticketpreis hängt von der Strecke ab, beträgt jedoch normalerweise nicht mehr als 15 PLN. Abgesehen davon gibt es regelmäßige Fernzüge, die nach Zakopane , Krynica-Zdroj oder Muszyna fahren. Der Ticketpreis hängt hier von der Entfernung ab, es gibt aber viele Sonderangebote auf verschiedenen Strecken.

Öffentliche Verkehrsmittel in Krakau – Flughafenbahnhof
Öffentliche Verkehrsmittel in Krakau – Flughafenbahnhof

Öffentliche Verkehrsmittel in Krakau – Wawelo Bikes

Wawelo war ein öffentliches Fahrradsystem, das das öffentliche Verkehrssystem von Krakau unterstützte. Leider existierte es Ende 2019 nicht mehr. Obwohl Krakauer Beamte behaupten, dass sie beabsichtigen, ein neues Fahrradsystem mit einem Elektrofahrrad einzuführen, hat dieses Projekt noch nicht begonnen. Erwarten Sie also nicht, dass 2021 ein Fahrradsystem Teil des öffentlichen Verkehrssystems von Krakau sein wird.

E-Scooter in Krakau

E-Scooter sind einer der Gründe, warum Wawelo aufgehört hat zu existieren. Als sie im August 2019 in Krakau auftauchten, wechselten die Menschen tendenziell von Wawelo-Fahrrädern, Bussen und Straßenbahnen auf Elektroroller. Im Moment gibt es 3 Betreiber: Hive, Blinkee.city und Hulaj. Ihre Preise sind in der folgenden Tabelle aufgeführt:

Zakopane Sehenswürdigkeiten
Read also

Krakau ist sehr streng, wenn es um das Parken des Rollers und die Fahrgeschwindigkeit geht. Stellen Sie sicher, dass Sie die Regeln kennen, es sei denn, Sie möchten in Schwierigkeiten geraten.

Am 20. Mai 2021 ändern sich die Regeln für Elektroroller in Polen. Seit diesem Tag werden Rollerfahrer nicht mehr als Fußgänger behandelt. Sie gelten eher als Radfahrer und es gelten folgende Regeln:

  • du solltest nach Möglichkeit Radwege benutzen
  • wenn kein Radweg vorhanden ist, sollte man auf der Straße fahren – genau wie Autos
  • Wenn kein Radweg vorhanden ist und die Geschwindigkeit auf der Straße höher als 30 km/h ist, können Sie den Bürgersteig benutzen, aber Sie sollten nicht schneller als Fußgänger fahren
  • Die maximale Rollergeschwindigkeit ist auf 20 km/h eingestellt
  • Sie dürfen kein Gepäck tragen
  • Du solltest über 18 Jahre alt sein, um in Polen Roller zu fahren

Einige Rollerfirmen haben beschlossen, die Höchstgeschwindigkeit des Rollers in den historischen Zentren der Stadt zu begrenzen. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Ihr Roller plötzlich langsamer wird.

Öffentliche Verkehrsmittel in anderen polnischen Städten

Wenn Sie erwägen, in andere Städte in Polen zu reisen, lesen Sie unsere Führer zu den öffentlichen Verkehrsmitteln in Warschau , Danzig , Posen und Breslau . Sie können auch unsere Artikel zum Reisen in Polen lesen .

YOU MAY ALSO LIKE

Leave a Comment